News

17

Juni

2018

Erster Eintrag

 

Ich bin Blindtext. Eigentlich, seit ich denken kann. Ich wurde etwas nervös, als ich begriffen habe, was es bedeutet, ein Blindtext zu sein: Ich mache keinen Sinn. Und ob ich wohl gelesen werde?

 

Aber ich bin deshalb kein schlechter Text. Ich werde wohl nie die Chance haben, in großen Büchern oder Illustrierten zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Ich bin gerne Text. Darauf kommt es doch an! Und sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen, dann habe ich etwas geschafft, was den meisten "normalen" Texten nicht gelingt.